Vorbericht: ASV Großholzhausen - DJK-SV Edling

Die Zahlen sprechen für Holzhausen

+
Vorbericht: ASV Großholzhausen - DJK-SV Edling

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht der DJK-SV Edling am Sonntag im Spiel gegen den ASV Großholzhausen mächtig unter Druck. Mit einem 0:0-Unentschieden musste sich der ASV Großholzhausen kürzlich gegen den TuS Raubling zufriedengeben. Gegen den SV Ostermünchen war auch für den DJK-SV Edling im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Im Hinspiel hatte Edling einen 2:0-Heimerfolg gegen Holzhausen verbucht.

Die Heimbilanz des ASV Großholzhausen ist ausbaufähig. Aus sieben Heimspielen wurden nur sieben Punkte geholt. Mit erst 19 erzielten Toren hat die Heimmannschaft im Angriff Nachholbedarf. Die passable Form von Holzhausen belegen acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Nach 17 absolvierten Begegnungen stehen für den ASV fünf Siege, fünf Unentschieden und sieben Niederlagen auf dem Konto. Der blau-weiß-rote ASV befindet sich mit 20 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld.

Auswärts drückt der Schuh – nur vier Punkte stehen auf der Habenseite des DJK-SV Edling. Die Offensive des Gastes strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass das Team von der Ebrach bis jetzt erst 23 Treffer erzielte. Die Bilanz von Edling nach 17 Begegnungen setzt sich aus zwei Erfolgen, vier Remis und elf Pleiten zusammen. Die Mannschaft von der Ebrach belegt mit zehn Punkten einen Abstiegsrelegationsplatz. Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der ASV Großholzhausen als Favorit ins Rennen. Der DJK-SV Edling muss alles in die Waagschale werfen, um gegen Holzhausen zu bestehen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare