ASV Großholzhausen - SV Bruckmühl (1:1)

Holzhausen verdirbt Bruckmühl die Laune

+
ASV Großholzhausen - SV Bruckmühl (1:1)

Der ASV Großholzhausen spuckte dem SV Bruckmühl in die Suppe und knöpfte dem favorisierten Team ein 1:1-Remis ab. Die Prognosen für Bruckmühl waren gut. Doch am Ende zogen Wolken auf und der Favorit sonnte sich nicht im Freudenjubel.

In den letzten fünf Partien ließ Holzhausen zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich fünf. Im Angriff des Gastgebers herrscht Flaute. Erst zwölfmal brachte der blau-weiß-rote ASV den Ball im gegnerischen Tor unter. Den Kampf um die Klasse geht der Allgemeine Sportverein in der Rückrunde von der elften Position an.

Offensiv sticht der SVB in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 34 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Der Gast geht mit nun 28 Zählern auf Platz zwei in die Winterpause. Weiter geht es für den ASV am kommenden Sonntag daheim gegen den SV Ostermünchen. Für den SV Bruckmühl steht am gleichen Tag ein Duell mit dem TSV Emmering an.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare