TSV Bad Endorf - SB DJK Rosenheim II (3:0)

Deutliche Pleite für SB Rosenheim II

+
TSV Bad Endorf - SB DJK Rosenheim II (3:0)

Durch ein 3:0 holte sich der TSV Bad Endorf zu Hause drei Punkte. Der Gast SB DJK Rosenheim II hat das Nachsehen. Der Turnsportverein aus Endorf ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Das Hinspiel bei der Reserve des SB DJK Rosenheim hatte Bad Endorf schlussendlich mit 3:0 gewonnen.

Am Schluss fuhr Endorf gegen den SB Rosenheim II auf eigenem Platz einen 3:0-Sieg ein.

Die Abwehr ist ein sehr gut funktionierender Mannschaftsteil von TSV Bad Endorf, sodass sie erst 18 Gegentore zuließ. Der TSV Bad Endorf behauptet nach dem Erfolg über den SBR II den dritten Tabellenplatz. Neun Spiele währt bereits die Serie, in der Bad Endorf ungeschlagen ist.

Im Sturm des SB DJK Rosenheim II stimmt es ganz und gar nicht: 20 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. In der Tabelle liegt der Gast nach der Pleite weiter auf dem zwölften Rang. Für den Aufsteiger sprangen in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte heraus. Der Sportbund II musste sich nun schon 17-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der SB Rosenheim insgesamt auch nur fünf Siege und zwei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Am kommenden Donnerstag trifft Endorf auf den SV Riedering, der SB Rosenheim II spielt tags darauf gegen den SV Ostermünchen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare