Vorbericht: TSV Bad Endorf - TSV Peterskirchen

TSV Peterskirchen will oben dranbleiben

+
Vorbericht: TSV Bad Endorf - TSV Peterskirchen

Bad Endorf - Am kommenden Samstag um 13:00 Uhr trifft der TSV Bad Endorf auf den TSV Peterskirchen. Letzte Woche gewann Bad Endorf gegen den TuS Prien mit 1:0. Damit liegt Endorf mit 24 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Die dritte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Peterskirchen gegen den FC Grünthal. Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 1:1-Punkteteilung.

Die Defensive des TSV Bad Endorf (13 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Kreisliga 1 zu bieten hat. Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des Gastgebers. Auf heimischem Rasen schnitt der Turnsportverein aus Endorf jedenfalls ziemlich schwach ab (1-3-3). Dreimal ging die Elf aus der Kurstadt bislang komplett leer aus. Hingegen wurde sechsmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen sechs Punkteteilungen. Mehr als Platz sieben ist für Bad Endorf gerade nicht drin.


Die Offensivabteilung des TSV Peterskirchen funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 31-mal zu. Der Gast bekleidet mit 28 Zählern Tabellenposition vier. Endorf hat Peterskirchen im Nacken. Die Mörntal-Elf liegt im Klassement nur vier Punkte hinter dem TSV Bad Endorf. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Bad Endorf sein: Der TSV Peterskirchen versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Kreisliga 1

Priens Estermann: "Neben Existenzsorgen geht es auch um Menschenleben"
Priens Estermann: "Neben Existenzsorgen geht es auch um Menschenleben"
Emmerings Christian Breu: "Wir würden die Saison gerne zu Ende spielen"
Emmerings Christian Breu: "Wir würden die Saison gerne zu Ende spielen"
Pangs Mooslechner: "Abends hat man mehr Zeit, da widme ich mich Oli Pocher"
Pangs Mooslechner: "Abends hat man mehr Zeit, da widme ich mich Oli Pocher"
Westerndorfs Gartzen: "Unsere Mega-Hinrunde bringt uns am Ende vielleicht nichts"
Westerndorfs Gartzen: "Unsere Mega-Hinrunde bringt uns am Ende vielleicht nichts"
Bott vom ASV Au: "Gibt keine faire Lösung, mit der alle zufrieden sein werden"
Bott vom ASV Au: "Gibt keine faire Lösung, mit der alle zufrieden sein werden"

Kommentare