Vorbericht: TSV Bad Endorf - ASV Großholzhausen

Endorf will weiter Boden gutmachen

+
Vorbericht: TSV Bad Endorf - ASV Großholzhausen

Bad Endorf - Am Samstag geht es für den ASV Großholzhausen zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit sechs Partien ist der TSV Bad Endorf nun ohne Niederlage. Während Bad Endorf nach dem 6:0 über den SV Riedering mit breiter Brust antritt, musste sich Holzhausen zuletzt mit 0:1 geschlagen geben.

Endorf tritt mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Die Defensive des Gastgebers (vier Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Kreisliga 1 zu bieten hat. Mit zwölf Zählern aus sieben Spielen steht der Turnsportverein aus Endorf momentan im Mittelfeld der Tabelle.


Der ASV führt mit zehn Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur zwei Punkte trennen die Teams voneinander. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Kreisliga 1

Priens Estermann: "Neben Existenzsorgen geht es auch um Menschenleben"
Priens Estermann: "Neben Existenzsorgen geht es auch um Menschenleben"
Emmerings Christian Breu: "Wir würden die Saison gerne zu Ende spielen"
Emmerings Christian Breu: "Wir würden die Saison gerne zu Ende spielen"
Pangs Mooslechner: "Abends hat man mehr Zeit, da widme ich mich Oli Pocher"
Pangs Mooslechner: "Abends hat man mehr Zeit, da widme ich mich Oli Pocher"
Bad Aiblings Röslmair: "Terrasse und Garten werden zum Fitnessstudio umgebaut"
Bad Aiblings Röslmair: "Terrasse und Garten werden zum Fitnessstudio umgebaut"
Raublings Arnold: "Die Konsole ist die meiste Zeit am laufen, im Gegensatz zu mir"
Raublings Arnold: "Die Konsole ist die meiste Zeit am laufen, im Gegensatz zu mir"

Kommentare