TSV Bad Endorf - SV Bruckmühl (3:0)

Erfolgsserie von Bad Endorf hält weiter an

+
TSV Bad Endorf - SV Bruckmühl (3:0)

Durch ein 3:0 holte sich der TSV Bad Endorf zu Hause drei Punkte. Der Gast SV Bruckmühl hat das Nachsehen. Im Hinspiel hatten beide Mannschaften ein spannendes Duell geboten, das letztendlich mit 2:2 geendet hatte.

Am Ende stand Bad Endorf als Sieger da und behielt mit dem 3:0 die drei Punkte verdient zu Hause.

An der Abwehr von Endorf ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst 16 Gegentreffer musste der Turnsportverein aus Endorf bislang hinnehmen. Der Sieg über den SV Bruckmühl, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt den TSV Bad Endorf von Höherem träumen. Durch den klaren Erfolg über Bruckmühl ist Bad Endorf weiter im Aufwind.

Der SVB klettert nach diesem Spiel auf den zweiten Tabellenplatz. Der Gast baute die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus. Die gute Bilanz des SV Bruckmühl hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der Sportverein aus Bruckmühl bisher elf Siege, drei Remis und vier Niederlagen. Weiter geht es für Endorf am kommenden Samstag daheim gegen den TuS Raubling. Für Bruckmühl steht am gleichen Tag das Duell mit dem SV Ostermünchen an.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare