Vorbericht: TSV Emmering - TuS Raubling

Gelingt Raubling der Coup?

+
Vorbericht: TSV Emmering - TuS Raubling

Dem TuS Raubling steht beim TSV Emmering eine schwere Aufgabe bevor. Letzte Woche siegte der TSV Emmering gegen den SB DJK Rosenheim II mit 4:0. Damit liegt Emmering mit 33 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Der TuS Raubling dagegen trennte sich im vorigen Match 0:0 vom ASV Großholzhausen. Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden auseinander.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-3-0) dürfte der TSV Emmering selbstbewusst antreten. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte das Heimteam lediglich einmal die Optimalausbeute. In der Defensive des Aufsteigers griffen die Räder ineinander, sodass das Team der Grünen im bisherigen Saisonverlauf erst 18-mal einen Gegentreffer einsteckte.

In der Fremde ist beim TuS Raubling noch Sand im Getriebe. Erst sieben Punkte sammelte man bisher auswärts. Der Gast steht mit 14 Punkten auf einem Abstiegsrelegationsplatz. Mit neun Siegen war der TSV Emmering genauso häufig erfolgreich, wie der TuS Raubling in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will. Auf den TuS Raubling wartet ein dickes Kaliber, verlief die bisherige Spielzeit des TSV Emmering doch bedeutend besser als die Saison von Raubling.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare