DJK SV Edling - FC Grünthal 0:1

FC Grünthal setzt Siegesserie auch im Derby gegen Edling fort

+
Beim FC Grünthal läuft es richtig rund.

Edling - Einen knappen 0:1 Auswärtserfolg landete der FCG am Sonntag im Derby gegen den DJK-SV Edling. Den goldenen Treffer erzielte Matthias Binsteiner per Foulelfmeter in der 24. Spielminute.

In einem eher „müden Kick“ beider Mannschaften waren es die Grünthaler, die während der gesamten Partie die Oberhand über die Partie hielten. Von Anfang an erspielten sie sich ein Übergewicht im Mittelfeld. Die Heimmannschaft versuchte ausschließlich über lange Bälle zum Erfolg zu kommen. So waren es aber die Edlinger, die nach rund 15. Minuten die erste gute Chance der Partie hatten. Diese Möglichkeit war jedoch einem Abwehrfehler des FCG vorausgegangen. Raimund Asenbeck verlor als letzter Mann die Kugel an Christoph Schex, der jedoch freistehend vor dem FCG-Gehäuse vergab. 

Die Mannen um Coach Hannes Huber ließen sich jedoch nicht verunsichern und versuchten ruhiger nach vorne zu spielen. Dies sollte sich in der 24. Spielminute mit dem berechtigten Elfmeter und dem damit verbundenen Treffer des Tages durch Binsteiner auch auszahlen. In der Folge verpassten es die Gäste aber die weiteren guten Gelegenheiten in Tore umzumünzen und so blieb es bei der knappen Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich eine immer fahrigere Partie. Grünthal versuchte zum großen Teil nur noch zu verwalten und Edling hatte wenig Mittel um sich vorne entscheidend durchzusetzen. 

In der 54. Minute hätte der FCG beinahe das 2:0 erzielt, Matthias Binsteiner und der zuvor eingewechselte Mino Torma scheiterten in einer Aktion an DJK-Keeper Eck. Diese vergebene Chance sollte sich beinahe in der 65. Minute rächen. Edlings Christoph Schex fasste sich aus rund 30 Meter ein Herz und setzte die Kugel an den Querbalken – die beste Chance für Edling im ganzen Spiel. Im Schlussdrittel dieser Partie passierte nicht mehr viel. FCG Kapitän Pirmin Hornig hätte den Auswärtssieg in der 75. Minute festmachen können, vergab die letzte gute Chance jedoch freistehend vor dem Tor. 

Somit blieb es bis zum Schlusspfiff nochmal spannend, doch die Heimmannschaft hatte an diesem Tag einfach nicht die Durchschlagskraft, um zum Torerfolg zu kommen. Der FC Grünthal lieferte ebenfalls nicht sein bestes Spiel ab, jedoch reichte dies zum langersehnten Derbyerfolg in Edling aus. Die Erfolgsbilanz der Grünthaler in den letzten Wochen wächst nun weiter an und somit steht man aktuell in der ersten Hälfte der Tabelle mit einem nun deutlichen Abstand nach hinten. Am nächsten Wochenende steht dann bereits der erste Rückrundenspieltag auf dem Programm. Während der FCG nach Tüßling zum Duell der Verfolger reisen darf, hat der DJK SV Edling das erste Abstiegsendspiel vor der Brust.
_

(ps)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare