Vorbericht: DJK-SV Edling - TSV Bad Endorf

DJK-SV Edling auf dem absteigenden Ast

+
Vorbericht: DJK-SV Edling - TSV Bad Endorf

Der DJK-SV Edling konnte in den letzten vier Spielen nicht punkten und muss diesmal auch noch gegen den TSV Bad Endorf antreten. Edling zog gegen den SV Riedering am letzten Spieltag mit 1:2 den Kürzeren. Bad Endorf dagegen siegte im letzten Spiel gegen Riedering mit 3:0 und besetzt mit 48 Punkten den dritten Tabellenplatz. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 1:1.

Der aktuelle Ertrag des DJK-SV zusammengefasst: achtmal die Maximalausbeute, drei Unentschieden und zwölf Niederlagen. In der Schlussphase der Saison befindet sich der Gastgeber in der Tabelle über dem ominösen Strich.

Das bisherige Abschneiden von Endorf: 14 Siege, sechs Punkteteilungen und drei Misserfolge. Mit nur 18 Gegentoren stellt der Gast die sicherste Abwehr der Liga. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der DJK-SV Edling nur eines der letzten fünf Spiele gewann. Den TSV Bad Endorf scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende neun Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Aufpassen sollte Edling auf die Offensivabteilung von Bad Endorf, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlägt. Viele Auswärtsauftritte von Endorf waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim DJK-SV. Formstärke und Tabellenposition sprechen für den TSV Bad Endorf. Der DJK-SV Edling bleibt die Rolle des Herausforderers.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare