SV Bruckmühl - SV Westerndorf (2:0)

SVB am Gipfel

+
SV Bruckmühl - SV Westerndorf (2:0)

Bruckmühl - Durch ein 2:0 holt sich der SV Bruckmühl in der Partie gegen den SV Westerndorf drei Punkte. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Bruckmühl wurde der Favoritenrolle gerecht. Am Ende stand der Gastgeber als Sieger da und behielt mit dem 2:0 die drei Punkte verdient zu Hause.

Acht Spiele ist es her, dass der Spitzenreiter zuletzt eine Niederlage kassierte. Der Sportverein aus Bruckmühl bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat der Bruckmühler Sportverein sieben Siege und ein Unentschieden auf dem Konto. Das Team in Rot-Weiß setzt sich mit dem Dreier im oberen Tabellendrittel fest. Der Defensivverbund des SVB steht nahezu felsenfest. Erst fünfmal gab es ein Durchkommen für den Gegner.


Westerndorf baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Nach neun absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den fünften Platz in der Tabelle ein. Kommende Woche tritt der SV Bruckmühl beim FC Grünthal an (Samstag, 15:00 Uhr), bereits einen Tag vorher genießt der SVW Heimrecht gegen den TuS Raubling.

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Kreisliga 1

SV DJK Kolbermoor trauert um langjähriges Mitglied Günter Scharl
SV DJK Kolbermoor trauert um langjähriges Mitglied Günter Scharl
Pangs Mooslechner: "Abends hat man mehr Zeit, da widme ich mich Oli Pocher"
Pangs Mooslechner: "Abends hat man mehr Zeit, da widme ich mich Oli Pocher"
Westerndorfs Gartzen: "Unsere Mega-Hinrunde bringt uns am Ende vielleicht nichts"
Westerndorfs Gartzen: "Unsere Mega-Hinrunde bringt uns am Ende vielleicht nichts"
Bad Aiblings Röslmair: "Terrasse und Garten werden zum Fitnessstudio umgebaut"
Bad Aiblings Röslmair: "Terrasse und Garten werden zum Fitnessstudio umgebaut"
Bott vom ASV Au: "Gibt keine faire Lösung, mit der alle zufrieden sein werden"
Bott vom ASV Au: "Gibt keine faire Lösung, mit der alle zufrieden sein werden"

Kommentare