SV Amerang - SV Riedering (0:1)

Riedering entführt die Punkte

+
SV Amerang - SV Riedering (0:1)

Der SV Riedering trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen den SV Amerang davon. Den großen Hurra-Stil ließ Riedering vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier. Im Hinspiel waren keine Treffer gefallen.

Unter dem Strich nahm der SVR bei Amerang einen Auswärtssieg mit.

Der SVA wartet schon seit zehn Spielen auf einen Sieg. Der Gastgeber kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, von denen man mittlerweile 18 zusammen hat. Ansonsten stehen noch drei Siege und drei Unentschieden in der Bilanz. Insbesondere an vorderster Front liegt beim Tabellenletzten das Problem. Erst zwölf Treffer markierte der Sportverein aus Amerang – kein Team der Kreisliga 1 ist schlechter. Nach 24 absolvierten Begegnungen nimmt der Ameranger Sportverein den 14. Platz in der Tabelle ein.

Im Angriff weist der SV Riedering deutliche Schwächen auf, was die nur 25 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Die nächste Station des SV Amerang am 26.05.2018 heißt der TSV Bad Endorf. Am 26.05.2018 empfängt Riedering in der nächsten Partie den SV Westerndorf.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare