TuS Bad Aibling - SV Tüßling (0:1)

Tüßling hält die Null fest

+
TuS Bad Aibling - SV Tüßling (0:1)

Der SV Tüßling verbuchte einen 1:0-Arbeitssieg gegen den TuS Bad Aibling. Einen packenden Auftritt legte der SV Tüßling dabei jedoch nicht hin. Das Hinspiel hatte der Gast für sich entschieden und einen 4:2-Sieg gefeiert.

Allzu positiv liest sich die Bilanz des TuS Bad Aibling mit sechs Siegen, fünf Unentschieden und sechs Niederlagen nicht, auch wenn es diesmal mit Platz sieben für den Klassenerhalt ausreicht.

Zum Saisonabschluss kommt der SV Tüßling auf elf Siege, drei Unentschieden und drei Niederlagen. Mit der Offensive von Tüßling musste in dieser Saison jeder rechnen, denn nach allen 17 Spielen war Tüßling-Teising mit 40 Treffern vorm gegnerischen Tor sehr erfolgreich. Nachdem das Team in Weiß-Schwarz hinten nichts anbrennen ließ und vorne Kaltschnäuzigkeit bewies, ist die Mannschaft in Weiß und Schwarz weiter im Rennen um die vorderen Plätze.

Mit zehn Punkten aus den letzten fünf Spielen machte der TuS Bad Aibling deutlich, dass man in der kommenden Spielzeit weiter nach oben will. Der SV Tüßling kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon vier Spiele zurück. Am kommenden Samstag tritt der TuS Bad Aibling bei der Zweitvertretung des FC Töging an, während der SV Tüßling einen Tag später den SV Bruckmühl empfängt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare