Vorbericht: TuS Bad Aibling - TuS Raubling

TuS Raubling auf Talfahrt

+
Vorbericht: TuS Bad Aibling - TuS Raubling

Der TuS Bad Aibling will nach sieben Spielen ohne Sieg gegen den TuS Raubling endlich wieder einen Erfolg landen. Zuletzt spielte Aibling unentschieden – 1:1 gegen den SB DJK Rosenheim II. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Raubling auf eigener Anlage mit 0:2 SV DJK Kolbermoor geschlagen geben musste. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 1:1.

Der TuS Bad Aibling musste schon 29 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Bislang fuhr der Gastgeber drei Siege, vier Remis sowie fünf Niederlagen ein. Der Aufsteiger befindet sich mit 13 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Die Kleeblatt-Elf holte daheim bislang drei Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich einmal.

Die bisherige Ausbeute des TuS Raubling: drei Siege, drei Unentschieden und sieben Niederlagen. Der Gast findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. In der Fremde sammelte die Mannschaft in Weiß und Blau erst sechs Zähler.

In den letzten Partien hatte das Team in Weiß-Blau kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus. In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare