TuS Bad Aibling - TuS Raubling (2:1)

Ein Tor macht den Unterschied

+
TuS Bad Aibling - TuS Raubling (2:1)

Der TuS Bad Aibling gewann mit 2:1 gegen den TuS Raubling und verabschiedete sich mit einem Sieg in die Saisonpause. Einen packenden Auftritt legte Aibling dabei jedoch nicht hin. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften egalisiert und 1:1 remis gespielt.

Mit 31 Gegentoren gab die Hintermannschaft des TuS Bad Aibling in dieser Spielzeit ein ziemlich betrübliches Bild ab. Das Heimteam kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon vier Spiele zurück. Zum Saisonabschluss kommt der Aufsteiger auf vier Siege, fünf Unentschieden und fünf Niederlagen. Am Ende der Saison steht die Kleeblatt-Elf im sicheren Mittelfeld auf Platz sieben.

Mit der Leistung der letzten Spiele wird Raubling so unzufrieden wie mit dem gesamten Saisonverlauf sein. Vier Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz. Mit nun schon neun Niederlagen, aber nur drei Siegen und drei Unentschieden sind die Aussichten des Gastes alles andere als positiv. Die Mannschaft in Weiß und Blau beendet die Saison auf einem Relegationsplatz. Der Klassenerhalt ist also noch erreichbar. Auf heimischem Terrain empfängt Aibling im nächsten Match die Zweitvertretung des FC Töging. Für den TuS Raubling geht es am Samstag zu Hause gegen den SV Bruckmühl weiter.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare