Halbe Bayernliga-Mannschaft schlägt den ASV Au

Die halbe Bayernliga-Mannschaft der Gäste aus Buchbach schlägt den ASV. Sechs Spieler aus dem Kader der Bayernliga verstärkten Buchbach II und kamen so zu einem verdienten Sieg in Au. Die Gäste aus Buchbach waren eigentlich über 90. Minuten die bessere Mannschaft, doch entweder verfehlten sie das Tor oder Marcel Feret stand ihnen im Weg. Stefan Alschinger traf per Kopf nur die Latte, Thomas Breu verzog knapp, Markus Huber schoss frei drüber und dann wars das an nennenswerten Chancen. Auf Auer Seite kann man sagen, dass man starke 35. Anfangsminuten spielte und dann der Zug zum Tor von Bayernliga-Keeper Dominik Süßmaier fehlte. Manuel Martins Schuss wurde Beute von Dominik Süßmaier, Thomas Riesenberger verzog knapp und auch Matthias Bachmeier hatte beim Abschluss kein Glück. So bleibt am Ende ein Sieg für Buchbach, das jetzt wohl raus aus dem Abstiegskampf ist.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare