Grünthal klar überlegen

Die Hausherren begannen stark und gingen nach einer knappen Viertelstunde völlig verdient in Führung: Christoph Schmid verwandelte einen an Schatzeder verursachten Foulelfmeter sicher zur Führung. Ab der 30. Minute gab es dann eine Phase, in der Grünthal etwas die Zügel streifen ließ, sodass Amerang jetzt seine beste Phase hatte und mit etwas Glück auch zum Ausgleich hätte kommen können. Mit dem zweiten Treffer der Hausherren noch vor dem Seitenwechsel waren aber endgültig die Weichen gestellt: Pirmin Hornig verwandelte eine Voglmaier-Hereingabe bombensicher. In der restlichen Spielzeit spielte der FCG den Vorsprung sicher nach Hause. Bei einer konsequenteren Spielweise und Chancenverwertung wäre sogar ein deutlich höheres Resultat möglich gewesen. Den einzigen Treffer im zweiten Durchgang besorgte dann Joker Robert Grabl eine Minute vor dem Ende, als er alleine auf den Torhüter zulief, diesen umspielte und sicher einschob. Am Ende war es ein hochverdienter Sieg gegen vor allem in der Offensive ziemlich enttäuschende Gäste. (mit/ste)


 

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Kreisliga 1

Ostermünchen verpflichtet Neuzugang und komplettiert drittes Brüderpaar
Ostermünchen verpflichtet Neuzugang und komplettiert drittes Brüderpaar

Kommentare