Paukenschlag in Edling

Thomas Kurzinger nicht mehr Edlinger Cheftrainer

+
Thomas Kurzinger und der DJK-SV Edling gehen nach nur sieben Spieltagen wieder getrennte Wege

Edling - Der DJK SV Edling und Thomas Kurzinger -bisheriger Cheftrainer bei den Fußballherren - gehen in Zukunft getrennte Wege.

Thomas Kurzinger wurde erst zu Beginn der noch jungen Saison Cheftrainer bei den Fußballherren des DJK-SV Edling. Leider hatte er mit Aufnahme seiner Tätigkeit immer wieder mit Personalengpässen im Kader des Kreisligateams zu kämpfen. Sicherlich auch deswegen holte man nach relativ gutem Saisonstart (zwei Siege) in den letzten fünf Spielen nur einen Punkt. 


Weiter war die Torausbeute recht mager: In den letzten drei Partien wurde kein einziges Tor geschossen! Gemeinsam ist man daher zu dem Entschluss gekommen, dass man etwas ändern muss, um nicht - wie im Vorjahr - in Abstiegsgefahr zu geraten.

Stefan Eck übernimmt als Interimscoach

Bis zu einer Nachfolgeregelung übernimmt Stefan Eck -der letztjährige Trainer- als Interimslösung die Betreuung der 1. Mannschaft. Die Abteilungsleitung der DJK SV Edling dankt Thomas Kurzinger für die geleistete Arbeit und wünscht ihm für seine weitere Zukunft alles erdenklich Gute.


-

Pressemitteilung DJK-SV Edling

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Kreisliga 1

Pangs Mooslechner: "Abends hat man mehr Zeit, da widme ich mich Oli Pocher"
Pangs Mooslechner: "Abends hat man mehr Zeit, da widme ich mich Oli Pocher"
SV DJK Kolbermoor trauert um langjähriges Mitglied Günter Scharl
SV DJK Kolbermoor trauert um langjähriges Mitglied Günter Scharl
Großholzhausens Riepertinger: "Der Sport und Spielbetrieb sind aktuell zweitrangig"
Großholzhausens Riepertinger: "Der Sport und Spielbetrieb sind aktuell zweitrangig"

Kommentare