Endorf siegt in Großholzhausen

Im Nachholspiel der Kreisliga 1 ist dem TSV Bad Endorf am Samstag eine kleine Überraschung gelungen. Beim ASV Großholzhausen, der mit einem Sieg mitten im Aufstiegsrennen gewesen wäre, siegte der TSV mit 4:2.

In einem turbulenten Spiel gingen die Hausherren durch Robert Wagner nach 32 Minuten in Führung. Endorfs Golagetter Andreas Garhammer glich mit dem Pausenpfiff aus und brachte die Gäste in der 56. Minute in Führung.

Tobias Aicher erhöhte 20 Minuten vor dem Ende auf 3:1, Wagner konnte sieben Minuten später verkürzen. Artur Justus machte mit dem 4:2 in der 85. Minute die kleine Überraschung perfekt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare