Buchbach II siegt verdient

Nach einer durchwachsenen Vorbereitung präsentierte der TSV Buchbach 2 genau die richtige Antwort und siegte souverän mit 4:2 gegen den Tabellennachbarn des TSV Wasserburg. Die Hausherren ließen in Halzbeit eins nichts zu und gingen aggressiver in die Zweikämpfe. Die Gäste erzeugten über die gesamte Spieldistanz kaum einmal Gefahr. Bei diesem Sechs-Punkte-Spiel konnte die Neef-Truppe einen gelungenen Start hinlegen und wichtige Punkte für das Saisonziel, dem Klassenerhalt, einfahren. 


 

Torfolge:


1:0 (17.) Franz Hainer staubt ab, zuvor traf Markus Huber per Freistoß nur den Pfosten;

2:0 (50.) Franz Lanzinger verwandelt einen Elfmeter nach einem Foul von Kromat an Volz;

3:0 (51.) Thomas Sonnleitner muss nach Super-Vorarbeit von Volz, der sich den Ball kurz nach dem Anstoß erkämpft und quer legt, nur noch einschieben;

3:1 (65.) Alexander Meltl köpft nach einem Freistoß von Duczek aus 10 Metern den Anschlusstreffer;

4:1 (79.) Sandro Volz schiebt den Ball aus 10 Metern nach toller Vorarbeit von Lex und Holzeder ins lange Eck;

4:2 (86.) Kenan Firat schiebt nach einer Unachtsamkeit in der Buchbacher Hintermannschaft aus kurzer Distanz zum Endstand ein.

 

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Kreisliga 1

SV DJK Kolbermoor trauert um langjähriges Mitglied Günter Scharl
SV DJK Kolbermoor trauert um langjähriges Mitglied Günter Scharl

Kommentare