Aschau gewinnt in Grünthal

Der ASV Aschau/Inn hat den ersten Saisonsieg eingefahren und mit 3:1 beim FC Grünthal gewonnen, der seinerseits noch ohne Punktgewinn in dieser Saison ist.


Dabei begann das Spiel für die Hausherren durchaus vielversprechend. Philipp Asenbeck brachte den FC nach neun Minuten in Führung, die Gäste konnten dem bis zur Halbzeit nichts entgegensetzen.

Dann drehte Aschau aber auf, glich durch Seyed Hoseyni (54.) aus und ging durch Birol Karatape (77.) knapp zehn Minuten vor Schluss in Führung. Das Eigentor von Denis Reiter setzte den Schlusspunkt auf eine Partie, die Grünthal zu allem Überfluß in Unterzahl beendete, nachdem Alex Schatzeder (86.) mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen wurde.

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Kreisliga 1

Priens Estermann: "Neben Existenzsorgen geht es auch um Menschenleben"
Priens Estermann: "Neben Existenzsorgen geht es auch um Menschenleben"
Emmerings Christian Breu: "Wir würden die Saison gerne zu Ende spielen"
Emmerings Christian Breu: "Wir würden die Saison gerne zu Ende spielen"
Pangs Mooslechner: "Abends hat man mehr Zeit, da widme ich mich Oli Pocher"
Pangs Mooslechner: "Abends hat man mehr Zeit, da widme ich mich Oli Pocher"
Raublings Arnold: "Die Konsole ist die meiste Zeit am laufen, im Gegensatz zu mir"
Raublings Arnold: "Die Konsole ist die meiste Zeit am laufen, im Gegensatz zu mir"
Westerndorfs Gartzen: "Unsere Mega-Hinrunde bringt uns am Ende vielleicht nichts"
Westerndorfs Gartzen: "Unsere Mega-Hinrunde bringt uns am Ende vielleicht nichts"

Kommentare