SCI muss abreißen lassen

Dämpfer für Inzell: Der SC kann von der Reise nach Vachendorf keine Zähler mitnehmen. Damit wird der Abstand auf die Spitze ein wenig größer.

Manuel Schlesak schob das Spielgerät bereits in der vierten Minute in den Inzeller Kasten - 1:0. Dann passierte lange nichts - zumindest auf der Anzeigetafel. Denn der nächste Treffer fiel erst in Minute 82: Graf mit dem Ausgleich. Während schon die Zuschauer mit einem Remis rechneten, gelang Georg Klauser in der 91. noch das Tor zum 2:1-Endstand.

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare