Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Ruhpolding - DJK Weildorf (3:2)

Ruhpolding bezwingt Weildorf

Kreisklasse 4
+
SV Ruhpolding - DJK Weildorf (3:2)

Die Differenz von einem Treffer brachte dem SV Ruhpolding gegen die DJK Weildorf den Dreier. Das Match endete mit 3:2. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Florian Schweiger glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für Ruhpolding (21./39.). Durch einen Elfmeter von Maximilian Eisl kam Weildorf noch einmal ran (43.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff (45.) baute Elias Freimoser die Führung des SVR aus. Mit der Führung für den Sportverein Ruhpolding ging es in die Kabine. Mit dem zweiten Treffer von Eisl rückte die DJK Weildorf wieder ein wenig an den SV Ruhpolding heran (90.). Obwohl Ruhpolding nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es Weildorf zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 3:2.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der SVR in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den neunten Tabellenplatz. Die Hintermannschaft des Ruhpoldinger Sportverein steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 16 Gegentore kassierte die Heimmannschaft im Laufe der bisherigen Saison. Der SV aus Ruhpolding bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, ein Unentschieden und vier Pleiten. Der Sportverein aus der Biathlon-Hochburg erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien neun Zähler.

Die DJK Weildorf findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sieben. Das Fußballteam aus Weildorf baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Nächster Prüfstein für den SV Ruhpolding ist der SV Linde Tacherting (Samstag, 16:00 Uhr). Weildorf misst sich am selben Tag mit der DJK Otting (14:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare