Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Oberteisendorf - DJK Otting (0:0)

Oberteisendorf und Otting trennen sich torlos

Kreisklasse 4
+
SV Oberteisendorf - DJK Otting (0:0)

0:0 hieß es nach dem Spiel des SV Oberteisendorf gegen die DJK Otting. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Bei Otting kam zu Beginn der zweiten Hälfte Matthias Zahnbrecher für Andreas Maier in die Partie. Auch nach Wiederanpfiff tat sich nichts Entscheidendes auf dem Feld, sodass es schlussendlich hieß: Tore Fehlanzeige!

Die Hintermannschaft ist das Prunkstück von Oberteisendorf. Insgesamt erst 13-mal gelang es dem Gegner, den Sportverein Oberteisendorf zu überlisten. Der SV aus Oberteisendorf ist seit vier Spielen unbezwungen.

Der Angriff der DJKO wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 23-mal zu. Die DJK 1966 Otting verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur zwei Punkte ein.

Mit diesem Unentschieden verpasste der Sportverein aus Oberteisendorf die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. In der Tabelle verbesserte sich der SVO trotzdem und steht nun auf Rang vier. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Am nächsten Sonntag reist der SV Oberteisendorf zum SC 1929 Vachendorf, zeitgleich empfängt die DJK Otting den TSV 1862 Bad Reichenhall.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare