Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ASV Piding - TSV Heiligkreuz (3:0)

Piding nicht zu stoppen

ASV Piding - TSV Heiligkreuz (3:0)
+
ASV Piding - TSV Heiligkreuz (3:0)

Beim ASV Piding holte sich der TSV Heiligkreuz eine 0:3-Schlappe ab. Die Beobachter waren sich einig, dass Heiligkreuz als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte Piding seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt neun Spiele ist es her. Erfolgsgarant der Heimmannschaft ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 28 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Der ASV aus Piding hat nach dem Erfolg weiterhin die Rolle des Führenden inne. Der Pidinger ASV knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der Allgemeine Sportverein Piding neun Siege, ein Unentschieden und kassierte nur eine Niederlage.

Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte der TSV Heiligkreuz deutlich. Insgesamt nur drei Zähler weist der Gast in diesem Ranking auf. Der Turn- und Sportverein Heiligkreuz musste schon 24 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Der Turnsportverein aus Heiligkreuz befindet sich nach der deutlichen Niederlage gegen den ASV weiter im Abstiegssog. Mit nun schon sechs Niederlagen, aber nur vier Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten von Heiligkreuz alles andere als positiv. Am kommenden Samstag trifft der ASV Piding auf den TSV 1861 Tittmoning (15:00 Uhr), der TSV Heiligkreuz reist tags zuvor zum SV Linde Tacherting (20:00 Uhr).

Kommentare