SV Oberteisendorf - DJK Otting (1:2)

Otting am Gipfel

+
SV Oberteisendorf - DJK Otting (1:2)

Ein Tor machte den Unterschied – die DJK Otting siegte mit 2:1 gegen den SV Oberteisendorf. Begeistern konnte Otting bei diesem Auftritt jedoch nicht, weshalb der Erfolg am Ende eher als Arbeitssieg zu sehen war. Das Hinspiel hatten die Gäste für sich entschieden und einen 5:4-Sieg gefeiert.

Bei Oberteisendorf präsentierte sich die Abwehr angesichts 27 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (35). Trotz der Schlappe behält das Heimteam den fünften Tabellenplatz bei. Sechs Siege, drei Remis und fünf Niederlagen hat der SVO derzeit auf dem Konto. Der SV Oberteisendorf taumelt durch die dritte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Weil man wieder mal alle drei Zähler holte, grüßt die DJKO nun vom Sonnenplatz der Tabelle. Die Saisonbilanz der DJK Otting sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei zehn Siegen und zwei Unentschieden büßte Otting lediglich drei Niederlagen ein. Zuletzt lief es erfreulich für die DJKO, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Oberteisendorf tritt das nächste Mal in 20 Wochen, am 04.04.2020, beim SV Ruhpolding an. Für die DJK Otting geht es in 22 Wochen weiter, wenn man am 13.04.2020 bei der Reserve des SB Chiemgau Traunstein gastiert.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

Auch interessant

Kommentare