SV Oberteisendorf - SC Anger (0:1)

Anger schlägt Oberteisendorf

+
SV Oberteisendorf - SC Anger (0:1)

Der SC Anger trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen den SV Oberteisendorf davon. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für den SC Anger. Der Gast hatte in einer hart umkämpften Partie einen knappen 3:2-Hinspielsieg eingefahren.

Dem SV Oberteisendorf bleibt das Pech treu, was die dritte Pleite in Serie nachhaltig unter Beweis stellt. Nun musste sich die Heimmannschaft schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die fünf Siege und vier Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Nach 19 absolvierten Begegnungen nimmt der Sportverein Oberteisendorf den zehnten Platz in der Tabelle ein. Oberteisendorf muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisklasse 4 markierte weniger Treffer als der SV aus Oberteisendorf.

Der SC Anger ist seit drei Spielen unbezwungen. Trotz des Sieges bleibt der Sportclub Anger auf Platz drei. Offensiv konnte Anger in der Kreisklasse 4 kaum jemand das Wasser reichen, was die 40 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren.

Während der SV Oberteisendorf am nächsten Freitag (18:15 Uhr) beim TSV 1921 Fridolfing gastiert, steht für den SC Anger einen Tag später vor heimischer Kulisse der Schlagabtausch mit dem ASV Piding auf der Agenda.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

Auch interessant

Kommentare