Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Linde Tacherting - TSV 1862 Bad Reichenhall (4:1)

Tacherting holt Big Points

SV Linde Tacherting - TSV 1862 Bad Reichenhall (4:1)
+
SV Linde Tacherting - TSV 1862 Bad Reichenhall (4:1)

Der SV Linde Tacherting gewinnt das Kellerduell vor heimischem Publikum mit 4:1 gegen den TSV 1862 Bad Reichenhall. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte Tacherting den maximalen Ertrag.

Das Heimteam gibt durch diesen Erfolg die rote Laterne ab. Seitdem das Fußballjahr läuft, hat der SVL daheim nicht gesiegt. Der Sportverein aus Tacherting fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein.

Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam Bad Reichenhall auf insgesamt nur drei Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können. In der Defensive drückt der Schuh beim Gast, was in den 19 kassierten Treffern zum Ausdruck kommt. In der Defensivabteilung des TSV 1862 knirscht es gewaltig, weshalb man weiter im Schlamassel steckt. Als Nächstes steht der SV Linde dem SV Oberteisendorf gegenüber (Dienstag, 20:00 Uhr). Am Samstag empfängt der TSV 1862 Bad Reichenhall den TSV 1861 Tittmoning.

Kommentare