Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Leobendorf - TSV 1921 Fridolfing

Ist die Schlappe verdaut?

Vorbericht: SV Leobendorf - TSV 1921 Fridolfing
+
Vorbericht: SV Leobendorf - TSV 1921 Fridolfing

Nach fünf Partien ohne Sieg braucht der SV Leobendorf mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Montag, im Spiel gegen den TSV 1921 Fridolfing. Zuletzt musste sich Leobendorf geschlagen geben, als man gegen den ASV Piding die zwölfte Saisonniederlage kassierte. Am letzten Spieltag nahm Fridolfing gegen Piding die siebte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Ein Tor machte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied. Der TSV 1921 siegte mit 2:1.

Dem SVL muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisklasse 4 markierte weniger Treffer als der Gastgeber. Der Aufsteiger belegt mit 16 Punkten den zwölften Tabellenplatz.

Lediglich zehn Punkte stehen für den TSV 1921 Fridolfing auswärts zu Buche. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der Gast in dieser Zeit nur einmal gewann. Kurz vor Saisonende besetzt der Turn- und Sportverein aus Fridolfing mit 29 Punkten den sechsten Tabellenplatz.

Mit Blick auf die Anfälligkeit der eigenen Hintermannschaft dürfte der SV Leobendorf mit Bauchschmerzen in die Partie gegen Fridolfing gehen. Leobendorf hat mit dem TSV 1921 im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentare