Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Laufen - SV Linde Tacherting (4:2)

Laufen wird der Favoritenrolle gerecht

SV Laufen - SV Linde Tacherting (4:2)
+
SV Laufen - SV Linde Tacherting (4:2)

Die Auswärtspartie für den SV Linde Tacherting ging erfolglos vonstatten. Der SV Laufen bezwang Tacherting mit 4:2.

Die Offensive von Laufen in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch der SV Linde war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits elfmal schlugen die Angreifer des SV Laufen in dieser Spielzeit zu. Durch den Erfolg rückt Laufen auf die dritte Position der Kreisklasse 4 vor.

Die Defensive des SV Linde Tacherting muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits zehnmal war dies der Fall. Vier Spiele und noch kein Sieg: Der Gast wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis. Die Abwehrprobleme von Tacherting bleiben akut, sodass man weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. Während der SV Laufen am nächsten Samstag (16:00 Uhr) beim FC Bischofswiesen gastiert, steht für den SV Linde einen Tag später vor heimischer Kulisse der Schlagabtausch mit dem SV Oberteisendorf auf der Agenda.

Kommentare