Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Berchtesgaden - SC Inzell (1:3)

Inzell erfolgreich bei Berchtesgaden

TSV Berchtesgaden - SC Inzell (1:3)
+
TSV Berchtesgaden - SC Inzell (1:3)

Gegen den SC Inzell holte sich der TSV Berchtesgaden eine 1:3-Schlappe ab. Im Hinspiel hatten beide Mannschaften ein spannendes Duell geboten, das letztendlich mit 2:2 geendet hatte. Am Ende hieß es für Inzell: drei Punkte auf des Gegners Platz durch einen Auswärtserfolg bei Berchtesgaden.

Trotz der Niederlage behält der TSV Berchtesgaden den achten Tabellenplatz. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte der Gastgeber nur vier Zähler.

Prunkstück des SCI ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst 15 Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Nach dem klaren Erfolg über Berchtesgaden festigt der SC Inzell den dritten Tabellenplatz. Inzell ist seit drei Spielen unbezwungen. Am kommenden Freitag trifft der TSV Berchtesgaden auf den TSV 1921 Fridolfing, der SCI spielt tags darauf gegen den SV Oberteisendorf.

Kommentare