Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SC 1929 Vachendorf - SC Anger

SCA will Reaktion zeigen

Vorbericht: SC 1929 Vachendorf - SC Anger
+
Vorbericht: SC 1929 Vachendorf - SC Anger

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft der SC 1929 Vachendorf auf den SC Anger. Vachendorf siegte im letzten Spiel gegen den TSV Berchtesgaden mit 3:0 und liegt mit neun Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Auf heimischem Terrain blieb Anger dagegen am vorigen Samstag aufgrund der 0:4-Pleite gegen den TSV 1861 Tittmoning ohne Punkte.

Mehr als Platz sechs ist für den SCV gerade nicht drin. Wer die Heimmannschaft besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst vier Gegentreffer kassierte der Sportclub Vachendorf. Der Vachendorfer Sportclub ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet zwei Siege und drei Unentschieden.

Mit neun ergatterten Punkten steht der SCA auf Tabellenplatz fünf. Der Angriff des Gastes wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon zwölfmal zu. In dieser Saison sammelte der Sportclub Anger bisher drei Siege und kassierte zwei Niederlagen.

Der Sportclub aus Anger beweist Vollstreckerqualitäten. Durchschnittlich markiert man mehr als zwei Treffer pro Begegnung. Mit dem SC 1929 Vachendorf spielt der SC Anger gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentare