Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV 1921 Fridolfing - SB Chiemgau Traunstein II (1:1)

Kein Sieger zwischen Fridolfing und SB Chiemgau II

TSV 1921 Fridolfing - SB Chiemgau Traunstein II (1:1)
+
TSV 1921 Fridolfing - SB Chiemgau Traunstein II (1:1)

Die Reserve der SB Chiemgau Traunstein ist nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen den TSV 1921 Fridolfing hinausgekommen. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich Fridolfing vom Favoriten.

Der Gastgeber muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3,14 Gegentreffer pro Spiel. Seitdem das Fußballjahr läuft, hat der TSV 1921 daheim nicht gewonnen. Der TSV 1921 Fridolfing findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. 7:22 – das Torverhältnis von Fridolfing spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die bisherige Saisonbilanz des TSV 1921 bleibt mit einem Sieg, einem Unentschieden und fünf Pleiten schwach. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der TSV 1921 Fridolfing nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Der SB Chiemgau II holte auswärts bisher nur vier Zähler. Sicherlich ist das Ergebnis für die Gäste nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den achten Rang. Der SBC verbuchte insgesamt zwei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen. Der SB Chiemgau Traunstein II baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Weiter geht es für Fridolfing am kommenden Donnerstag daheim gegen den TSV 1861 Tittmoning. Für den SB Chiemgau II steht am gleichen Tag ein Duell mit dem TSV 1862 Bad Reichenhall an.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare