Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV 1862 Bad Reichenhall - FC Bischofswiesen (3:1)

TSV 1862 stoppt Talfahrt

TSV 1862 Bad Reichenhall - FC Bischofswiesen (3:1)
+
TSV 1862 Bad Reichenhall - FC Bischofswiesen (3:1)

Erfolglos ging der Auswärtstermin des FC Bischofswiesen beim TSV 1862 Bad Reichenhall über die Bühne. Bischofswiesen verlor das Match mit 1:3. Das Hinspiel war 4:1 zugunsten des FCB ausgegangen. Am Ende stand Bad Reichenhall als Sieger da und behielt mit dem 3:1 die drei Punkte verdient zu Hause.

Nach diesem Erfolg steht der Absteiger auf dem elften Platz der Kreisklasse 4. Die Fans warteten eine gefühlte Ewigkeit auf einen Erfolg des TSV 1862, der nach nunmehr zwölf sieglosen Spielen endlich gefeiert werden konnte. Damit ist dem TSV 1862 Bad Reichenhall zumindest ein kleiner Befreiungsschlag gelungen. Reichenhall bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, sechs Unentschieden und zehn Pleiten.

Durch diese Niederlage fällt der FC Bischofswiesen in der Tabelle auf Platz acht. Nach dem achten Spiel in Folge ohne Dreier wird der Gast nach unten durchgereicht. Während Bad Reichenhall am kommenden Samstag den SC Inzell empfängt, bekommt es Bischofswiesen am selben Tag mit dem SC Anger zu tun.

Kommentare