Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV 1862 Bad Reichenhall - TSV 1921 Fridolfing (0:3)

Herbe Schlappe für Bad Reichenhall

TSV 1862 Bad Reichenhall - TSV 1921 Fridolfing (0:3)
+
TSV 1862 Bad Reichenhall - TSV 1921 Fridolfing (0:3)

Der TSV 1862 Bad Reichenhall hat auch im vierten Saisonspiel gegen den TSV 1921 Fridolfing eine 0:3-Niederlage eingesteckt und somit einen klassischen Fehlstart hingelegt.

Nach fünf Spieltagen hat Bad Reichenhall die rote Laterne inne. Insbesondere an vorderster Front liegt bei der Heimmannschaft das Problem. Erst zwei Treffer markierte der Tabellenletzte – kein Team der Kreisklasse 4 ist schlechter.

Fridolfing fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein. Der Gast verbucht drei Punkte und verlässt damit die letzte Tabellenposition. Nächster Prüfstein für den TSV 1862 ist der ASV Piding auf gegnerischer Anlage (Samstag, 15:00). Der TSV 1921 misst sich zur selben Zeit mit dem TSV Heiligkreuz.

Kommentare