Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV 1861 Tittmoning - TSV 1921 Fridolfing (3:1)

TSV 1861 verteidigt die Tabellenführung

TSV 1861 Tittmoning - TSV 1921 Fridolfing (3:1)
+
TSV 1861 Tittmoning - TSV 1921 Fridolfing (3:1)

Am Freitag trafen der TSV 1861 Tittmoning und der TSV 1921 Fridolfing aufeinander. Das Match entschied Tittmoning mit 3:1 für sich. Die Beobachter waren sich einig, dass Fridolfing als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

An dem TSV 1861 gibt es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst dreimal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisklasse 4. Die Heimmannschaft hat nach dem Erfolg weiterhin die Rolle des Führenden inne. Der Turn- und Sportverein von 1861 bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat das Team in Rot-Weiß fünf Siege und ein Unentschieden auf dem Konto.

Die Hintermannschaft des TSV 1921 steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 19 Gegentore kassierte der Gast im Laufe der bisherigen Saison. In der Defensivabteilung des TSV 1921 Fridolfing knirscht es weiter gewaltig, weshalb der Turn- und Sportverein aus Fridolfing weiter im Schlamassel steckt. Nun musste sich der Fridolfinger TSV schon viermal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die ein Sieg und ein Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Am kommenden Freitag trifft der TSV 1861 Tittmoning auf den TSV Heiligkreuz, Fridolfing spielt tags darauf gegen den SC 1929 Vachendorf.

Kommentare