Inzell weiter sieglos

Auch im dritten Anlauf hat es de SC Inzell nicht geschafft seinen ersten Dreier der Saison einzufahren. Dabei begann das Spiel gegen den SV Kirchanschöring 2, aus Inzeller Sicht, äußerst vielversprechend. Nach nur fünf gespielten Minuten ging der SC mit einem Doppelschlag innerhalb einer Minute bereits mit 2:0 in Führung. Doch dann kam ein Bruch ins Spiel der Gäste und wiederum nur fünf Minuten später gelang Michi Auer erst der Anschlusstreffer und wenig später erzielte Jakob Unkner dann mit einem wunderschönem Freistoß den Ausgleich. Bis zur Pause hätten noch einige Treffer fallen können, doch beide Mannschaften vergaben eine Vielzahl an erstklassigen Torchancen. In der zweiten Halbzeit beruhigte sich das Geschehen dann ein wenig, ehe Thomas Moser in der 62. Minute zur Kirchanschöringer Führung einköpfte. In der Nachspielzeit machte Jakob Unkner mit seinem zweiten Treffer dann den Deckel auf den Sieg des SV. (bre)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare