Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Winhöring nur mit Remis

Der TSV Winhöring ist gegen den SV Unterneukirchen nicht über ein 2:2-Remis hinausgekommen.

Andreas Hager brachte den SVU nach 23 Minuten sogar in Führung, doch Markus Kiefl konnte in der 37. Spielminute per Strafstoß ausgleichen. Nach dem Seitenwechsel war es erneut Kiefl, der die Partie komplett zu Gunsten des TSV drehte. Unterneukirchen gab jedoch nicht auf und kam durch Bernhard Holzner fünf Minuten vor Ende der Partie doch noch zum Ausgleich.

Winhöring wird die Saison durch das Remis im Tabellenmittelfeld beenden, während der SVU noch ein wenig um den Klassenerhalt zittern muss. 

Kommentare