Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Torreigen in Mühldorf

Elf Tore gab es im Duell zwischen dem Zweiten und dem Vierten der Liga zu sehen. Gergely Sagi eröffnete den Torreigen in der zwölften Minute. Maximilian Mayr erzielte rund zehn Minuten später den Ausgleich für Mühldorf. Nach einer halben Stunde markierte Thomas Frauendienst die erneute Führung für Mettenheim.

Maximilian Mayer war es wiederum nur zwei Minuen später der den erneuten Ausgleich erzielte. David Hütter und Maximilian Mayer machten die 4:2-Pausenführung für den Gastgeber perfekt. In der 57. Minute erhöhte Tim Bauernschuster auf 5:2. Drei Minuen später machte David Hütter das halbe Dutzend voll.

Christian Springer verkürzte in der 70. Minute auf 6:3. Mühldorfs Timm Schwedes machte in der 73. Spielminute das 7:3. Den Schlusspunkt setzte Hannes Hellfeuer, der fünf Minuten vor dem Spielende das 8:3 machte. (mar)

Kommentare