Remis zwischen Neuötting und Reischach

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Vor 130 Zuschauer trennten sich der TSV Neuötting und der TSV Reischach mit 2:2. Stefan Hametner brachte die Gäste nach acht Minuten in Führung. Florian Scholz setzte noch einen drauf und machte das 2:0 für Reischach in Minute 26. Nach der Pause verkürzte Johann Gurevic auf 2:1. Und drei Minuten später in der 52. Minute gelang Dominik Lang der Ausgleich. Für den letzten Aufreger sorgte Manuel Auer, der mit der Ampelkarte vom Platz flog. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare