Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Remis im Spitzenspiel

Es ist erst das zweite Mal, dass der TSV Neuötting nicht mit allen drei Zählern vom Platz geht. Gegen den Tabellenzweiten aus Tüßling spielte Neuötting remis - dennoch bleibt der Primus der Kreisklasse 3 weiterhin ohne Niederlage.

Aktivcoach Manuel Kagerer brachte seine Teamkollegen in Minute 70 mit 1:0 in Führung, ehe zehn Minuten später der SVT ausgleichen konnte. Der Torschütze für die Gäste war Benjamin Asenbeck. Der TSV nun mit fünf Punkten Vorsprung auf Tüßling, jedoch mit einer mehr absolvierten Partie.

Kommentare