Pflichtsieg für Mühldorf

Der TSV Mühldorf hat gegen den Abstiegskandidaten aus Altötting einen 5:2 Pflichtsieg feiern können und bleibt damit weiter auf Tuchfühlung zum Tabellenführer aus Neuötting. Gegen den FC brachte Claus Uretschläger seine Farben per Elfmeter dabei in der vierten Spielminute sogar in Führung, ehe Sascha Seehuber in der 22. Spielminute auf 2:0 erhöhte. Die kämpferischen Gäste konnten allerdings noch vor der Halbzeit durch Daniel Kölbl (40.) und Florian Haferkorn (45.) ausgleichen. Maxi Mayr erzielte in der 55. Spielminute dann die Führung für die Gäste, ehe Tim Bauernschuster (66.) per Elfmeter und erneut Mayr in der 70. Spielminute den Deckel auf die Partie machten.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare