Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neun-Tore-Spektakel in Reischach

Der Eintritt hat sich definitiv gelohnt für die 120 Zuschauer. Ganze neun Tore fielen in der Partie TSV Reischach gegen den SV Unterneukirchen.

Christoph Vilsmaier drehte per Doppelpack schnell auf 2:0, Hametner erhöhte sogar noch in der 42. Zwei Minuten später konnte der SVU verkürzen, Kainzmaier trug sich in die Torjägerliste ein. Nach der Pause markierten Hametner und Vilsmaier ein weiteres Mal und auch Benedikt Hasenberger netzte kurz vor Schluss. Unterneukirchens Tzweiter beziehungsweise dritter Treffer durch Brückner und Michaelis nur noch Ergebniskosmetik.

Kommentare