Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mayr-Festspiele in Mühldorf

Was war das denn bitte? Nach nur 14 Minuten führten die Hausherren aus Mühldorf gegen den TSV Winhöring. Alle drei Tore steuerte Maximilian Mayr bei, der innerhalb von neun Minuten einen Minuten einen lupenreinen Hattrick erzielen konnte.

Der 1. FC nach nicht einmal einer Viertelstunde schon als sicherer Sieger in dieser Begegnung. Zwar traf noch in der 20. Patrick Liebhart für die Gäste, doch das war's dann. Mühldorf geht im Gleichschritt mit Neuötting in Richtung Kreisliga.

Kommentare