TSV Winhöring - DJK-SV Pleiskirchen (0:7)

Pleiskirchen schießt Tore am laufenden Band

+
TSV Winhöring - DJK-SV Pleiskirchen (0:7)

Der TSV Winhöring kam gegen den DJK-SV Pleiskirchen mit 0:7 unter die Räder. Im Aufeinandertreffen beider Kontrahenten in der Hinrunde hatte der DJK-SV Pleiskirchen denkbar knapp beim 2:1 die Oberhand behalten.

In der Verteidigung des TSV Winhöring stimmt es ganz und gar nicht: 51 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Trotz der Niederlage fiel die Heimmannschaft in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz zwölf. Die Misere von Winhöring hält an. Insgesamt kassierte der TSV 1955 nun schon vier Niederlagen am Stück. Mit nun schon zwölf Niederlagen, aber nur fünf Siegen und vier Unentschieden sind die Aussichten des TSV Winhöring alles andere als positiv.

Der DJK-SV Pleiskirchen machte in der Tabelle Boden gut und steht nun auf Platz sieben. Der Gast ist seit vier Spielen unbezwungen. Für den TSV Winhöring geht es in zwei Wochen weiter, wenn am 18.05.2019 der TuS Alztal Garching gastiert. Der DJK-SV Pleiskirchen hat nächste Woche den SV Aschau/Inn zu Gast.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Auch interessant

Kommentare