Vorbericht: TSV Winhöring - TuS Alztal Garching

Kellerduell am Samstag

+
Vorbericht: TSV Winhöring - TuS Alztal Garching

Nach vier Partien ohne Sieg braucht der TSV Winhöring mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Samstag, im Spiel gegen den TuS Alztal Garching. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der TSV Winhöring auf eigener Anlage mit 0:7 dem DJK-SV Pleiskirchen geschlagen geben musste. Das letzte Ligaspiel endete für den TuS Alztal Garching mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den SC Danubius Waldkraiburg. Im Hinspiel hatte Garching mit einem 2:1 die Punkte daheim behalten.

Der TSV Winhöring muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die letzten Auftritte des Heimteams waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde. Nach 21 Spielen verbucht der TSV 1955 fünf Siege, vier Unentschieden und zwölf Niederlagen auf der Habenseite. Mit 19 gesammelten Zählern hat das Team vom Schloss Winhöring den zwölften Platz im Klassement inne. In der Verteidigung von Winhöring stimmt es ganz und gar nicht: 51 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Die Heimbilanz des TSV Winhöring ist ausbaufähig. Aus zehn Heimspielen wurden nur zehn Punkte geholt.

Zuletzt lief es recht ordentlich für den TuS Alztal Garching – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Die Bilanz des Gastes nach 21 Begegnungen setzt sich aus acht Erfolgen, zwei Remis und elf Pleiten zusammen. Im Tableau ist für Garching mit dem elften Platz noch Luft nach oben. Wo beim TuS Alztal der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 33 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. In der Fremde ist beim TuS Alztal Garching noch Sand im Getriebe. Erst vier Punkte sammelte man bisher auswärts. Der TSV Winhöring hat mit dem TuS Alztal Garching im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Auch interessant

Kommentare