SV Oberbergkirchen - SV Unterneukirchen (2:1)

Unterneukirchen holt den ersten Auswärtssieg

+
SV Oberbergkirchen - SV Unterneukirchen (2:1)

Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das der SV Oberbergkirchen mit 2:1 gegen den SV Unterneukirchen gewann. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Oberbergkirchen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,56 Gegentreffer pro Spiel. Mit drei Punkten im Gepäck schob sich das Heimteam in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den zehnten Tabellenplatz. Drei Siege, zwei Remis und vier Niederlagen hat der SV'66 momentan auf dem Konto.

Unterneukirchen holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Trotz der Niederlage belegt der Gast weiterhin den sechsten Tabellenplatz. Der Angriff ist beim SV 1963 die Problemzone. Nur 13 Treffer erzielte der SV Unterneukirchen bislang. Unterneukirchen verbuchte insgesamt vier Siege, zwei Remis und drei Niederlagen. Kommenden Freitag (19:30 Uhr) tritt der SV Oberbergkirchen beim TV 1864 Altötting an, zwei Tage später muss der SV 1963 seine Hausaufgaben auf heimischem Terrain gegen den TuS Alztal Garching erledigen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Auch interessant

Kommentare