TSV Neumarkt St. Veit - FC Mühldorf (1:0)

Neumarkt St. Veit lässt nichts anbrennen

+
TSV Neumarkt St. Veit - FC Mühldorf (1:0)

Mit einem knappen 1:0 endete das Match zwischen dem TSV Neumarkt St. Veit und dem FC Mühldorf an diesem 16. Spieltag. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Im Hinspiel hatte Neumarkt St. Veit einen 3:0-Sieg für sich verbucht.

Die Heimmannschaft nimmt mit 31 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Mit 30 geschossenen Toren gehört der TSV 1886 offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse 3. Mit dem Sieg knüpfte Neumarkt St. Veit an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert der TSV Neumarkt St. Veit zehn Siege und ein Remis für sich, während es nur vier Niederlagen setzte. Zuletzt lief es erfreulich für den TSV 1886, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Nach 15 absolvierten Begegnungen nimmt Mühldorf den vierten Platz in der Tabelle ein. Neun Siege, ein Remis und fünf Niederlagen hat der Gast momentan auf dem Konto.

Für das nächste Spiel reist der TSV Neumarkt St. Veit am 04.04.2020 zum FC Kirchweidach, am selben Tag empfängt der FCM den TuS Mettenheim.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Auch interessant

Kommentare