Vorbericht: SV Mehring - DJK-SV Pleiskirchen

Mehring schwächelt

Vorbericht: SV Mehring - DJK-SV Pleiskirchen
+
Vorbericht: SV Mehring - DJK-SV Pleiskirchen

Dem DJK-SV Pleiskirchen steht beim SV Mehring eine schwere Aufgabe bevor. Das letzte Ligaspiel endete für den SV Mehring mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den SV Aschau/Inn. Letzte Woche gewann der DJK-SV Pleiskirchen gegen den FC Perach mit 4:3. Somit belegt Pleiskirchen mit 18 Punkten den elften Tabellenplatz. Mehring hatte im Hinspiel beim SVP die Nase klar mit 5:2 vorn gehabt.

Angesichts der guten Heimstatistik (4-2-0) dürfte der SV Mehring selbstbewusst antreten. Mit dem Gewinnen tat sich das Heimteam zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Der Tabellenführer weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von zehn Erfolgen, vier Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. Erfolgsgarant des Aufsteigers ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 54 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt.


Auswärts verbuchte der DJK-SV Pleiskirchen bislang erst fünf Punkte. Bislang fuhr der Gast fünf Siege, drei Remis sowie acht Niederlagen ein. In der Defensive drückt der Schuh bei Pleiskirchen, was in den bereits 29 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Die Offensive des SV Mehring kommt torhungrig daher. Über drei Treffer pro Match markiert der Sportverein Mehring im Schnitt. Für den DJK-SV Pleiskirchen wird es sehr schwer, beim SV Mehring zu punkten.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare