Vorbericht: FC Kirchweidach - TV 1864 Altötting

Altötting erfolgreich bei Kirchweidach

+
Vorbericht: FC Kirchweidach - TV 1864 Altötting

Die gute Serie der Heimmannschaft seit dem Saisonbeginn ist gerissen. Der FC Kirchweidach verlor gegen den TV 1864 Altötting mit 1:2 und steckte damit die erste Saisonniederlage ein. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Bei Kirchweidach präsentierte sich die Abwehr angesichts drei Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (4). Trotz der Schlappe behält der FCK den fünften Tabellenplatz bei.

Altötting bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem zweiten Platz. An der Abwehr des TVA ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst einen Gegentreffer musste der Gast bislang hinnehmen. Der TV 1864 Altötting ist mit sechs Punkten aus zwei Partien gut in die Saison gestartet. Der TVA setzt den furiosen Saisonstart fort und hat nun schon zwei Siege auf dem Konto. Für den FC Kirchweidach geht es am kommenden Sonntag bei Neumarkt St. Veit weiter. Der TV 1864 Altötting hat das nächste Spiel in zwei Wochen, am 31.08.2019 gegen den SV Aschau/Inn.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Auch interessant

Kommentare