+++ Eilmeldung +++

Tschechien

Tote und Verletzte nach Schüssen in Krankenhaus 

Tote und Verletzte nach Schüssen in Krankenhaus 

Vorbericht: FC Grünthal II - TSV Winhöring

Kellerkinder unter sich

+
Vorbericht: FC Grünthal II - TSV Winhöring

Der TSV Winhöring will wichtige Punkte im Kellerduell bei der Zweitvertretung des FC Grünthal holen. Der FC Grünthal II musste am letzten Spieltag die 14. Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Der letzte Auftritt des TSV Winhöring verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:2-Niederlage gegen den TV 1864 Altötting. Grünthal II kam im Hinspiel gegen Winhöring unter die Räder. Für das 0:5 möchte sich der FCG II nun revanchieren.

Mit nur sieben Treffern stellt der FC Grünthal II den harmlosesten Angriff der Kreisklasse 3. Mit lediglich zwei Zählern aus 16 Partien steht die Heimmannschaft auf dem Abstiegsplatz.

In der Fremde ist beim TSV Winhöring noch Sand im Getriebe. Erst sechs Punkte sammelte man bisher auswärts. In der Defensive drückt der Schuh beim Gast, was in den bereits 34 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Die volle Punkteausbeute sprang für Winhöring in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Die bisherige Ausbeute des TSV Winhöring: vier Siege, vier Unentschieden und acht Niederlagen. Der TSV 1955 nimmt mit 16 Punkten den Abstiegsrelegationsplatz ein.

Mit 84 Gegentreffern ist der FC Grünthal II die schlechteste Defensivmannschaft der Liga. Formal ist der Tabellenletzte im Spiel gegen den TSV Winhöring nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich der FC Grünthal II Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Auch interessant

Kommentare